Seniorenbegleiter - Pflege - Betreuung - Ernährung

bz preetz

 BildungszPreetz                      

 

Kontakt

Brigitte Ramp
Telefon: 04342 886078
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Helke Gimbel
Telefon: 04342 886085
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Maria Kölpien
Telefon: 04342 886083
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ausgangslage

Das Projekt „Seniorenbegleiter - Pflege- Ernährung- Betreuung" startete 2009 und wurde in der ersten Laufzeit über zwei Jahre aus den Mitteln des Europäischen Sozialfonds und des Landes Schleswig-Holstein finanziert und am Bildungszentrum in Preetz durchgeführt. Aufgrund der guten Vermittlungszahlen der Teilnehmer in den ersten Arbeitsmarkt erhielt das Projekt eine einmalige Verlängerung und wurde ab 2011 zwei weitere Jahre durchgeführt.

In den vier Jahren der Projektdurchführung fanden 6 Kurse von jeweils 6 Monaten Dauer statt.

Ende 2012 erfolgte die Zertifizierung. Seit 2013 bieten wir die Maßmahme Seniorenbegleiter - Pflege-Betreuung-Ernährung regulär im Rahmen unser Fort- und Weiterbildungsmaßnahmen an.

Unser Ziel

Interessierte Erwachsene ab 20 Jahren ohne Beschäftigung durch gezielte Maßnahmen im Bereich Pflege, Betreuung und Ernährung für den Arbeitsmarkt attraktiv zu machen und nach der Qualifizierung in den ersten Arbeitsmarkt zu vermitteln.

Eine Maßnahme dauert 6 Monate. Jeder Kurs besteht aus drei Theorieblöcken und drei Praxisblöcken.

Termine

Neuer Kurs: 19. Sept. 2016 – 06. März 2017

Standort der Maßnahme

Die Qualifizierung zum Seniorenbegleiter - Pflege- Betreuung- Ernährung wird von der AWO Schleswig-Holstein gGmbH im Bildungszentrum Preetz angeboten. Der theoretische Unterricht findet von 9.00 Uhr bis 14.15 Uhr statt. Die erforderlichen Praktika werden nach Absprache mit den Teilnehmer/-innen in unterschiedlichen Einrichtungen der Altenpflege absolviert.

Inhalte der beruflichen Qualifikation

Die Teilnehmer/innen werden in drei Modulen von jeweils vier Wochen geschult, anschließend erfolgen die entsprechenden Praktika.

Modul I
umfasst die Qualifizierung zum/zur Assistent/in der Altenhilfe
Modul II
qualifiziert zur Betreuungskraft nach §87 b Abs. 3 SGB XI
Modul III
behandelt das Thema der Ernährung älterer Menschen bei Erkrankungen sowie die Prävention von Mangelernährung.

Inhalte der Module

  • Grundkenntnisse Demenz, Behinderungen, psych. Erkrankungen sowie Alterskrankheiten
  • Grundkenntnisse der Pflege und Dokumentation, Hygieneanforderungen
  • Grundkenntnisse der Ernährungslehre und praktische Umsetzung
  • Ernährung im Alter; bei Erkrankung; Kau- und Schluckbeschwerden
  • Vertiefende Kommunikation mit Betroffenen, Angehörigen und im Team
  • zur Beschäftigung anleiten
  • zu Bewegungsübungen anleiten
  • Erste Hilfe, Verhalten im Notfall
  • Rollstuhltraining
  • Bewerbertraining

Zielgruppe

Bevorzugt werden Teilnehmer/innen, die bereits ein Mindestmaß an Methodenkompetenz (Problemlösungsfähigkeit, Fähigkeit, sich neues Wissen anzueignen, Vermögen sich auf unterschiedliche Situationen einzustellen) sowie Sozialkompetenz (Kommunikations-, Beziehungs, Team-, Kooperations-, Konflikt- und Kritikfähigkeit, Toleranz) und persönliche Kompetenzen wie Selbständigkeit, mentale Stabilität, Flexibilität mitbringen.

  • un- oder angelernte langzeitarbeitslose Menschen ab
  • 20 bis 60 Jahren ohne besondere Vorkenntnisse.
  • Arbeitslosengeld I (Bundesagentur) -Empfänger
  • Arbeitslosengeld II (Jobcenter) -Empfänger
  • alleinerziehende Mütter oder Väter
  • Berufsrückkehrerinnen / Berufsrückkehrer ohne Leistungsbezug
  • Selbstzahler

Zukunftsperspektiven

Den Betreibern von Pflegeeinrichtungen bieten sich die zukünftigen Arbeitnehmer mit einem breit aufgestellten Profil an: Sie können sowohl als Assistent/in der Altenhilfe sowohl auch als Betreuungskraft nach § 87 b Abs. 3 SGB XI mit einer zusätzlichen Kompetenz im Umgang mit Mangelernährung im Alter arbeiten.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.